Spendenaktion des Turnverein Schwarzenholz in Verbindung mit der Lichterfahrt der Bauern aus dem Köllertal am 18.12.22

Wie bereits im Jahr 2021 veranstalteten die saarländischen Bauern ihre Lichterfahrt der Hoffnung und fuhren am 18.12.22 erneut mit ihren wunderschön geschmückten, weihnachtlich beleuchteten Traktoren durch
Schwarzenholz. Da diese Aktion bereits ein Jahr vorher für viel Begeisterung und etliche Zuschauer sorgte, boten wir am Turnerheim wieder selbstgemachten Glühwein und Kinderpunsch an. Zahlreiche Mitglieder mit ihren Kindern und
Familien kamen vorbei und bestaunten den tollen Fahrzeug-Konvoi.

Da wir mit dieser Aktion einen guten Zweck unterstützen wollten und uns unser Mitglied Laura Ney auf den Verein(t) gegen Rett aufmerksam machte, war die Entscheidung gleich gefallen, diesen Verein mit dem Erlös dieses
Abends zu unterstützen!!! Dank der vielen ehrenamtlichen Helfer war es eine gelungene Kurzveranstaltung die alle begeisterte und nebenbei auch eine schöne Summe von 450,- Euro einbrachte. Das Geld konnten wir am 17.1.23 an
den Vorsitzenden des Verein(t) gegen Rett, Herrn Jens Philippi aus Saarwellingen überreichen, der sich für diese spontane Aktion recht herzlich beim Turnverein Schwarzenholz bedankte. Allen Helfern, Spendern von Geld oder Sachspenden danken wir ganz herzlich.

TV Schwarzenholz

Günter Heckmann, 1. Vorsitzender

Lichterfahrt der Bauern 2022

Am Sonntag den 18.12.22 findet die Lichterfahrt der Bauern durchs Köllertal statt und wir wollen wie im vergangenen Jahr
wieder am Turnerheim auf die wunderschön beleuchteten Traktoren warten.

Wer möchte kann ab 17:00 Uhr zum Turnerheim kommen und gemeinsam mit uns bei selbstgemachtem Glühwein oder auch anderen Getränken auf den Traktorumzug warten.

Recht herzliche Einladung an alle Interessierten, vor allem aber an die Kinder, denen die geschmückten Traktoren im letzten Jahr große Freude bereiteten.

Den Erlös dieser Veranstaltung wollen wir den Familien deren Kinder am Rett-Syndrom erkrankt sind überreichen.
Info: www.vereint-gegen-rett.de

Skifahrten TV Schwarzenholz mit dem Skiclub TuS Peterberg

Wir wollen in der kommende Ski – Sasion zusammen mit dem Skiclub TuS
Peterberg wieder Skifreizeiten anbieten. Auch Nichtmitglieder können an
diesen Fahrten teilnehmen.

Alle Fahrtenpreise sind inklusive Transfer zum Skigebiet, Übernachtungen,
Skipass und Skikurse.

Folgende Termine und Skigebiete können gebucht werden. Weitere Info siehe
jeweiligen Link

Wenn ihr Rückfragen habt könnt ihr mich anrufen. Günter Handy: 01785152218

Weiße Woche in Pfunds, Skifahren in Samnaun/Ischgl und Nauders vom 07. bis
12. Januar 2023

https://wp.tuspeterberg.de/wp-content/uploads/2022/10/Weisse-Woche-Pfunds-Tu
S-Peterberg-2022_2023.pdf

Skisafari Dolomiten vom 26. Februar bis 03. März 2023
https://wp.tuspeterberg.de/wp-content/uploads/2022/10/Skifsafari-Dolomiten-T
uS-Peterberg-2022_2023.pdf

41. Jugendskifahrt und 30. Familienfahrt mit Halbpension  in der Osterwoche
auf der Felseralm in Obertauern

https://wp.tuspeterberg.de/wp-content/uploads/2022/11/Obertauern-TuS-Peterbe
rg-2022_2023.pdf

Rückblick auf die 48. IVV Wanderung

Am 15. und 16.10.2022 veranstaltete der TV Schwarzenholz seine 48. IVV Wanderung. Start und Ziel war die Schulze-Kathrin-Halle. Bei leider durchwachsenem Wanderwetter mit starken Schauern und teilweise Dauerregen kamen 369 Wanderer auf die abwechslungsreiche Strecke, die über 6 km bzw. 10 km rund um Schwarzenholz führte. An zwei Kontrollstellen konnten sich die Wanderer ausruhen und mit heißem Tee stärken.

Am Ziel angekommen gab es dann für die Strapazen warmes Mittagessen, belegte Brötchen oder Kaffee und Kuchen.

Der Radsportclub Spanische Bergziege aus Schwarzenholz war der stärkste Verein gefolgt vom SPD Ortsverein Schwarzenholz.

Trotz des Wetters und der Coronapause können wir auf eine rundum gelungene Veranstaltung zurückblicken.

Ein besonderer Dank geht an alle Helfer, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, sowie dem Deutschen Roten Kreuz, Ortsverein Schwarzenholz, und den vielen Kuchenspendern.

Rückblick Jahreshauptversammlung am 09.10.2022

Am 09.10.2022 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung, zu der wir 20 Mitglieder begrüßen konnten, im Turnerheim statt.

Nach der Begrüßung und der Bestätigung über die ordnungsgemäße Einberufung der Jahreshauptversammlung durch unseren 1. Vorsitzenden Günter Heckmann wurde ein kurzer Rückblick über das letzte Vereinsjahr gegeben. Der Turnverein hatte nach der pandemiebedingten Zwangspause im letzten Jahr wieder einen geregelten Trainingsbetrieb in den einzelnen Sparten. Auch jährlich wiederkehrende Vereinsaktivitäten, wie beispielsweise der Neujahrsempfang, das Turnerfest im Sommer, die Teilnahme mit einem Bierstand an der Kirmes sowie mit einem Wagen und einer Fußgruppe am Erntedankumzug im letzten Monat, fanden wieder statt. Die Vorbereitungen für nächstes Wochenende, an dem nach zweimaligem Aussetzen die IVV-Wanderung wieder stattfindet, laufen, ebenso wie die Planungen zur Organisation und Durchführung der 125 Jahre TV 1898 Schwarzenholz Jubiläumsfeier im Juli 2023.

Im Anschluss an diesen Ausblick gab unser Sportwart Eric Mees einen kurzen Überblick über verschiedene Sparten unseres Vereins und einige Übungsleiter stellten ihre Berichte über den Übungsbetrieb vor. Justina Gabriel berichtete über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins und stellte den aktuellen Kassenbestand vor. Es gab keine Beanstandungen zum Bericht der Kassiererin, so dass der Kassenprüfer Bertram Müller den Antrag auf Entlastung des Vorstandes und der Kassiererin stellte. Der Vorstand und die Kassiererin wurden einstimmig durch die Versammlung entlastet.

Als nächstes standen die Neuwahlen auf der Tagesordnung. Der neue Vorstand des Turnvereins setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender:Günter Heckmann
2. Vorsitzender:Marius Heckmann
1. Kassiererin:Justina Gabriel
2. Kassierer:Norbert Both
1. Schriftführerin:Christine Moutty
2. Schriftführer/in:unbesetzt
Sportwart:Eric Mees
Pressewart:Jochen Schwarz
Kassenprüfer: Bertram Müller, Judith Müller
zwei Beisitzer:Ralf Heckmann, Udo Meiser
Eventmanagerin:Ernie Maas
Wanderwart/in:unbesetzt

Zwei wichtige Ämter bleiben unbesetzt. Wenn jemand Interesse an einem Ehrenamt bei uns im Verein hat, kann er sich gerne mit dem Vorstand in Verbindung setzten.

Nach den Neuwahlen und einigen Punkten zu Verschiedenes konnte unser erster Vorsitzender die Versammlung ohne besondere Vorkommnisse beenden.

Rückblick Erntedankfest 2022

Gruppenfoto TV Gruppe Erntedank 2022

Endlich wieder mal Erntedankfest des Bauernvereins – wir waren mit dabei.

Frei nach dem Motto:

Die Corona-Durststrecke ist beendet, der Turnverein ein Bierchen spendet, frisch gebraut in Schwarzenholz und darauf sind wir alle stolz!!!

war unser Thema verbunden mit der Hopfenernte und Weiterverarbeitung durch die Bierbrauer Günter Geber und Stefan Bechtel von der Schwarzenholzer Biermanufaktur.

Natürlich musste ein schöner Wagen dekoriert werden mit frischem Hopfen und Malz sowie Wasser und Brauhefe und den ganzen Utensilien, die man zum Bierbrauen benötigt. Dann brauchte es noch Teilnehmer, es waren 46 an der Zahl,  für die Fußgruppe die als Hopfenblüte, Malzsack, Erntehelfer und bierverzehrende Mönche hinter dem Wagen hergingen. Rechts und links vom Wagen liefen fleißige Ausschank-Mädels her, die das köstliche Bier an die wartenden Zuschauer am Straßenrand verteilten. Auch kleine Jungbauern mit ihren schön geschmückten Klein-Traktoren fuhren die ganze Strecke mit. Auf dem Wagen hatten die Bierbrauer Günter und Stefan alle Hände voll zu tun und wurden von Margit tatkräftig unterstützt.

Trotz des anfänglichen Regens hatte der Wettergott ein Einsehen und  wir kamen trockenen Fußes am Turnerheim an. Dort warteten wir auf die Siegerehrung und konnten den 2. Platz in unserer Kategorie gewinnen, das wurde natürlich gebührend gefeiert.

Der Turnverein bedankt sich ganz herzlich bei allen Helfern die zum guten Gelingen beigetragen haben auch bei allen Teilnehmern der Gruppe, sowie bei den Bierbrauern für das Spenden ihres Bieres und last but not least bei Markus Ney, der uns Wagen und Traktor zur Verfügung gestellt hat und uns super durch den Umzug chauffiert hat.

48. Internationale Volkswanderung in Schwarzenholz

Am 15. und 16. Oktober 2022 veranstaltet der TV 1898 Schwarzenholz seine 48. IVV Wanderung. Sie führt über eine Strecke von 6 und 10 km.

Start und Ziel ist die Schulze-Kathrin-Halle in Schwarzenholz.

Sie können samstags von 7:00 Uhr bis 13:00 Uhr und sonntags von 7:00 Uhr bis 12:00 Uhr an den Start gehen.

Zielschluss ist samstags um 16:00 Uhr und sonntags um 15:00 Uhr.

Die Startgebühr beträgt 3,00 € für den IVV Stempel.

Bei Fragen wenden Sie sich an Günter Heckmann, Telefon 06838 92519.

Für die stärksten Gruppen haben wir schöne Preise vorbereitet.

Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.

Mit dem Wandergruß „Gott zum Gruß – Gut zu Fuß“ hoffen wir auf Ihre Teilnahme.

Kuchenspenden für unsere IVV Wanderung

Für unsere IVV Wanderung bitten wir unsere Mitglieder um zahlreiche Kuchenspenden. Diese können am Samstag- und Sonntagvormittag in der Schulze-Kathrin-Halle abgegeben werden.

Auf- bzw. Abbau für unsere Wanderung

Zum Aufbau für unsere IVV Wanderung treffen wir uns am Freitag, 14.10.2022 ab 18.00 Uhr in der Schulze-Kathrin-Halle. Der Abbau findet im Anschluss an die Wanderung statt.

An alle Ortsvereine in Schwarzenholz

Zu unserer traditionellen IVV Wanderung am 15. und 16. Oktober 2022, die weit über das Saarland bekannt ist, möchten wir alle Ortsvereine, Gruppen und Institutionen herzlich einladen sich an dieser Wanderung, sozusagen als Vereinswanderung, zu beteiligen. Für die stärkste Gruppe aus unserem Ort stehen schöne Erinnerungspreise zur Verfügung. Der Turnverein freut sich, wenn viele Vereine aus unserem Ort an der beliebten Volkswanderung teilnehmen.

Zum Termin

Volleyball: Spielbericht SSG U12

Volleyball: Starker Auftritt für die neue Generation der Spielgemeinschaft Schwarzenholz-Griesborn.

“So sehen Sieger…. Schalalala…” und SGG-Gesänge schalten durch die Schulturnhalle Freisen.

Zum Saisonstart gab es für das junge Team der SSG kein zartes Herantasten an den Spielbetrieb. Mit dem SSC Freisen wartete gleich ein dicker Brocken. Die Freisener stellen zur Zeit die beste saarländische Damenmannschaft und spielen aktuell in der 2. Bundesliga Süd. Auch ihr Nachwuchsteam galt daher als Favorit. Doch die Nervosität hielt sich in Grenzen, und der erste Satz konnte sogar bis zum 10:10 ausgeglichen gestaltet werden. Schlussendlich setzte sich aber die Erfahrung der Freisener Spielerinnen durch. Trotz starker Leistung musste man sich mit 0:2 gegen die saarländischen Nordlichter geschlagen geben.

Vor dem 2. Spiel gegen den VV Primstal war klar, hier haben wir eine echte Chance den Start zu veredeln! Alle Spielerinnen hatten ihre Einsatzzeiten sowohl auf dem Spielfeld als auch als Schiedsgericht.  Der 2:0 Sieg an ihrem ersten Spieltag wird den Kids sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Die Fan-Gesänge hielten noch bis weit nach dem gemeinsamen Abendessen an.

Fazit: Toller erster Auftritt! Wir können gleich schon zu Beginn der Saison mit den Gegnern mithalten. Wir haben viel gelernt, und vorallem hatten wir viele lachende und glückliche Kindergesichter. Das macht Lust auf mehr! 

Dank an die vielen mitgereisten Fans (Eltern, Geschwister, Spielerinnen aus der Jugend). Die SSG ist wieder da und hat gleich eine Duftmarke hinterlassen.

Unsere U13 startet am 25.09. mit 2 Spielen in Hüttersdorf (Beginn 10:00 Uhr)

Volleyball: Spielbericht SSG U15 

Am 18.09. war es soweit, die U15 der SSG hatte ihren ersten Spieltag in Holz.

In dieser Jugend-Spielklasse spielen Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2009 und jünger. Alle Kids der SSG sind absolute Volleyball-Neulinge.

Dennoch waren wir für den ersten Spieltag gerüstet: Die Abläufe des Spieltags wurden eingeübt, Trikots und Trainingsanzüge rechtzeitig geliefert. 

Beim ersten Spiel gegen den TV Fechingen erwischten unsere Kids einen fulminaten Start und konnten den 1. Satz grandios gewinnen. Unsere mitgereisten Fans waren aus dem Häuschen. Im 2. Satz allerdings konnten sie nicht an diese Leistung anknüpfen. Der Gegner fand immer besser ins Spiel und brachte unser Team aus dem Konzept, sodass der 2. Satz an den TV Fechingen ging. Im Entscheidungsatz fanden die Mannschaft nicht mehr zur Stärke des 1. Satzes zurück, sodass man sich leider geschlagen geben musste.

Im 2. Spiel trat unsere Mannschaft gegen das erfahrene Team der DJK Rastphul-Rußhütte an. Hier hatte unsere U15 leider zu keinem Zeitpunkt eine wirkliche Chance das Spiel zu gewinnen. Der Gegner war körperlich und spieltechnisch überlegen. Das Spiel ging 0:2 verloren.

Fazit: Die Kids haben eine tolle Mannschaftsleistung gezeigt, neue Eindrücke und erste Spielerfahrungen gesammelt. 

Infos zum Erntedankfest 2022

Hallo an alle Übungsleiter und Mitglieder,

das Erntedankfest steht vor der Tür und wir sind mit einem Wagen und einer Fußgruppe am Start.

Thema ist die Hopfenernte und Bierbrauer

Biermanufaktur Bechtel/Geber liefern das Bier- das wir austeilen werden. Nun heißt es noch ein paar Teilnehmer zu aktivieren!!!

Bitte in euren Gruppen ansprechen – die Leute wollen immer gefragt werden! Mitgehen kann man als Erntehelfer in nicht zu feinen Klamotten, also Krempeljeans, Schaffhemd, großer Hut und Korb etc oder nicht zu feines Dirndl mit einfacher weißer Schürze oder als Mönch (da sind noch Kostüme vorhanden) oder als Hopfendolde, da muss bisschen gebastelt bzw. genäht werden.

Nähere Infos bei Uschi 0178-5152217

Termininfos

1 2 3 7